Fahrt des LZ 17 "Sachsen" nach Wien am 09.06.1913

Fahrt des LZ 17 "Sachsen" nach Wien am 09.06.1913

Beitragvon pasol » 25. Dez 2017, 11:13

Hallo zusammen,

Ich habe Interesse zum Fahrt des LZ 17 "Sachsen" nach Wien am 09.06.1913.

Genaue Route dieses Fahrt war Baden-Oos-Stuttgart-Lorch-Hohenroden-Aalen-Linz-Wien.

Das Luftschiff mit Graf Ferdinand von Zeppelin am Bord flog von Baden-Oos nach Wien (950 km in 9 Stunden) am 09.06.1913. Zu einer Luftschifflandung in Wien (Flugfeld Aspern) kam es im Rahmen des zweiten Internationalen Flugmeetings am 09. 06.1913 landet in Aspern/Wien. LZ 17 "Sachsen" auch eine Rundeflug über Linz /Österreich vor der Ankunft in Wien gemacht.

Eine österreichische Zeitung schrieb:"...Im Juni 1913 erregte in Wien der „Jubiläumsbesuch“ des weltberühmten Grafen Zeppelin beträchtliches Aufsehen. So bevölkerten am Montag, dem 9. Juni 1913, Hunderttausende die Straßen und Plätze der Stadt, um schließlich zum Himmel aufzublicken, wo das majestätische Luftschiff „Sachsen“ mit Zeppelin an Bord über die österreichische Hauptstadt schwebte. In Schönbrunn war der Kaiser höchstpersönlich auf den Balkon getreten, um den Überflug zu beobachten. Der mittlerweile 82 Jahre alte Monarch, der nun schon seit sechseinhalb Jahrzehnten die Geschicke eines großen Reiches und seiner Menschen lenkte und dem technischen Fortschritt sonst eher ablehnend gegenüberstand, zeigte sich wenigstens diesmal ebenso begeistert wie die meisten Wienerinnen und Wiener.

Noch während die „Sachsen“ in Richtung Aspern steuerte, um dort am erst vor Kurzem eröffneten Flugfeld vor Anker zu gehen, bereitete sich Franz Joseph schon auf die für den nächsten Tag geplante Audienz vor, bei der er Zeppelin das Ehrenzeichen für Kunst und Wissenschaft überreichen würde. Dann konnten die beiden längst schon in die Jahre gekommenen Männer, der mächtige Herrscher und der deutsche Luftschiff-Pionier, einander mit der Gewissheit in die Augen sehen, dass jeder von ihnen zwar noch die Tugenden der alten Zeit verkörperte, zugleich aber auch dazu bestimmt war, den Menschen den Weg in die Zukunft zu weisen..."

Leider, ich habe nur paar Belege von diesem Fahrt in meiner Sammlung: :roll:

Bild
Die Postkarte von diesem Fahrt mit Bordstempel des LZ 17 "Sachsen" von 09.06.1913

Bild

Bild
Luftschifflandung des LZ 17 "Sachsen" in Flugfeld Aspern/Wien am 09.06.1913

Bild

Bild
Graf Ferdinand von Zeppelin am Bord des LZ 17 "Sachsen" in Flugfeld Aspern/Wien am 09.06.1913

Vielleicht, jemand kann ergänzen... 8-)

Viele Grüße,
pasol.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1461
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Fahrt des LZ 17 "Sachsen" nach Wien am 09.06.1913

Beitragvon pasol » 5. Jan 2018, 12:11

Ausführlicher über diesen Fahrt können Sie in dem schönen Buch "Der Zeppelin kommt! 100 Jahre Luftschiffe über Dresden" von Thomas Lohse lesen (Kapitel 5): :D

https://www.lta-shop.de/zeppelin-dresden

Bild

Bild
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1461
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Fahrt des LZ 17 "Sachsen" nach Wien am 09.06.1913

Beitragvon pasol » 5. Jan 2018, 18:03

Es gibt ein gelaufen Postkarte mit Bordstempel des LZ 17 "Sachsen" von 09.06.1913 (die bekannt mir), die war in berühmten Sammlung des Ludwig Kofler.

Eine blanko Postkarte mit Stempel von 09.06.1913 verwendete, die ist meiner ähnlich, aber die wirklich mit anderen Fahrt des Luftschiffs nur 03.08.1913 gelaufen... 8-)

Bild
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1461
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin


Zurück zu Pionierzeit 1900-1914

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron