Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Beitragvon pasol » 11. Sep 2017, 06:22

Hallo zusammen,

Ich möchte neun Thread über dem Luftschiffer Kommandant und Heeresoffizier Hauptmann Charles La Quiante (*24.10.1870 +28.05.1960) beginn und illustrierte mit Materialien aus meiner Sammlung und mir bekannt... 8-)

Bild

Gruss,
pasol.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Beitragvon pasol » 11. Sep 2017, 06:54

Anfang des Weltkrieges diente er als Wachoffizier (I.Offizier) auf Kriegsluftschiff LZ 13 "Hansa" unter Kapitän Anton Heinen und später (ab Februar 1915) als Kommandant.

Der Besatzungsmitglied des LZ 13 Adolf Schöner in seiner Tagesbuch schrieb:"...Kapitän Heinen einfach krankgeschrieben und in ein Sanatorium verbracht, wir hörten nichts mehr von ihm. Persönliche und politische Reibereien zwischen Kaiser Wilhelm II. und dem Grafen Zeppelin waren die tiefere Ursache. Der bisherige I. Offizier Hauptmann la Quiante wurde jetzt Kommandant...".


Bild

Diese ist Feldpostkarte (die bekannt mir) vom Kommandant des LZ 13 "Hansa" Hptm Charles La Quiante mit Kommando Stempels des Kriegsluftschiffs LZ 13 "Hansa"- von 12.05.1915 aus Berlin-Johannisthal:

Bild

Das Foto der Besatzung des Kriegsluftschiffs LZ 13 "Hansa" unter Kommandant Hptm Charles La Quiante:

Bild
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Beitragvon pasol » 12. Sep 2017, 06:03

...Ein bedeutendes Ereignis den 03.06.1915 aufgetreten - Luftschiffs LZ 13 "Hansa" als Kriegschulschiff unter Kommandant Hauptmann Charles La Quiante hatte Jubiläum 500.Fahrt in Berlin-Johannisthal.

Der Besatzungsmitglied des LZ 13 Adolf Schöner in seiner Tagesbuch schrieb:"...Inzwischen feierten wir auch unsere 500. Fahrt mit dem Luftschiff Hansa. Das Luftschiff wurde mit Hunderten von Wimpeln geschmückt und so machten wir unsere Jubiläumsfahrt in ganz geringer Höhe über Berlin. Nach der Landung wurde die Fahrt festlich begangen und begossen. Es war eine Feier für die ganze Bevölkerung von Johannisthal..."


Bitte siehe unten, eine bemerkenswerte Feldpostkarte aus meiner Sammlung von Luftschifftrupp Nr.9 Mitglied - Kurt Löffler mit Foto der Teilnehmer und Beobachter der Jubiläum 500. Fahrt des LZ 13 "Hansa" am 03.06.1915 gewidmet am 24.07.1915 aus Berlin-Johannisthal geschickt wurden.


Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von pasol am 12. Sep 2017, 06:56, insgesamt 1-mal geändert.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Beitragvon pasol » 12. Sep 2017, 06:24

Bald Hptm Charles La Quiante in Kommando Z IV (LZ 16) unter Hptm Victor Gaissert als Wachoffizier nach Posen überfürt wurde...

Diese ist Feldpostkarte (die bekannt mir) von Hptm Charles La Quiante als WO des Z IV (LZ 16) mit Kommando Stempels des Luftschiffs Z IV (LZ 16)- von 19.06.1915 aus Posen:

Bild
Zuletzt geändert von pasol am 12. Sep 2017, 07:16, insgesamt 2-mal geändert.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Beitragvon pasol » 12. Sep 2017, 06:42

Ab Anfang August 1915 Hauptmann Charles La Quiante ist der Wachoffizier des neues Heeresluftschiffs LZ 79 (LZ 49) unter Hptm Victor Gaissert. Dienstgrad "Major" des Victor Gaissert auf Foto (hier und weiter) :!: ist nicht richtig: er war Hauptmann. Er wurde zum Major als der Kommandeur der Feldluftschiffer-Abteilung 42 am 8.10.1917 befördert... 8-)

Bild

Der Besatzungsmitglied des LZ 13 und LZ 79 Adolf Schöner in seiner Tagesbuch schrieb:"...Das neue Luftschiff LZ 79 lag in der Werft in Potsdam und ging seiner Vollendung entgegen. Es war uns bekannt, dass Hptm Gaissert mit der sächsischen Besatzung für dieses Schiff bestimmt war. Für dieses bereits fertig gestellte Luftschiff hatten wir auf dem Luftschiff Hansa Neuerungen auszuprobieren..."


Die Einlasskarte des Heeresluftschiffs LZ 79 (LZ 49) aus meiner Sammlung mit Unterschrift des Kommandants Hauptmanns Victor Gaissert (nicht bemerkbar, da die Tinte verblaßte):

Bild

Mit Heeresluftschiff LZ 79 (LZ 49) Hptm Charles La Quiante hatte bei fünf Angriffen gegen:
Brest-Litowsk und Kowel am 10/11. August 1915 auf Ostfront;
Kobrin-Pinsk am 25/26. August 1915 auf Ostfront;
England am 13. September 1915;
La Creuzof am 25/26. Januar 1916
und gegen Paris am 29/30. Januar 1916 dabei von französischem Abwehrfeuer getroffen und bei Notlandung ohne Personenschäden nahe Ath Mainvault irreparabel beschädigt.

Das Foto der Besatzung des Heeresluftschiffs LZ 79 (LZ 49) nach Notlandung nahe Ath Mainvault am 30.01.1916:

Bild

Diese ist Feldpostkarte aus meiner Sammlung von Hptm Charles La Quiante schon WO des Heeresluftschiffs LZ 90 (LZ 60), die ist immer noch mit Kommando Stempel des Heeresluftschiffs LZ 79 (LZ 49) von 18.04.1916 aus Trier:

Bild
Zuletzt geändert von pasol am 12. Sep 2017, 13:14, insgesamt 3-mal geändert.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Beitragvon pasol » 12. Sep 2017, 08:30

Ab April 1916 Hauptmann Charles La Quiante mit Kommando unter Hptm Victor Gaissert auf Heeresluftschiff LZ 90 (LZ 60) überfürt wurde. Dienstgrad "Major" des Victor Gaissert auf Foto ist nicht richtig: er war Hauptmann.

Bild

Und ab 01.07.1916 Hauptmann Charles La Quiante wurde der Kommandant des Heeresluftschiffs LZ 90 (LZ 60).

Der Besatzungsmitglied des LZ 90 Adolf Schöner in seiner Tagesbuch schrieb:"...Hauptmann Gaissert (unser bisheriger Kommandant) übernimmt mit dem sächsischen Teil der Besatzung das in Friedrichshafen bereits fertig gestellte Luftschiff LZ 101. Weiter lautete der Befehl: Der bisherige I. Offizier Hptm. La Quiante übernimmt als Kommandant das Luftschiff LZ 90, die „Nichtsachsen“ verbleiben auf dem LZ 90. Die Besatzung des LZ 90 wird ergänzt durch Besatzungsmitglieder aus der früheren Hansa-Besatzung..."


Diese ist Feldpostkarte aus meiner Sammlung von Hptm Charles La Quiante schon Kommandant des Heeresluftschiffs LZ 90 (LZ 60) mit Kommando Feldpost Stempel von 04.07.1916 aus Dresden:

Bild

Mit Heeresluftschiff LZ 90 (LZ 60) hatte Hptm Charles La Quiante als Kommandant die Angriffsfahrten gegen:
Bar-le-Duc, Norwich, London und Etables, dabei Abwurf von 8860 kg Bomben.

Am 4. September 1916 bei einer Angriffsfahrt auf London wurde die erstmals mitgeführte Beobachtungsgondel mit Winde über London abgeworfen, um größere Höhe zu erreichen. Dann wurde die damalige Rekordhöhe von 5900 m erreicht.

Dies ist Fahrtbericht des Heeresluftschiffs LZ 90 (LZ 60) unter Kommandant Hptm Charles La Quiante von 04.09.1916:

Bild

Er diente als Kommandant des Heeresluftschiffs LZ 90 (LZ 60) bis Oktober 1916.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin

Re: Luftschiffer Kommandant Hauptmann Charles La Quiante

Beitragvon pasol » 12. Sep 2017, 15:33

Ab November 1916 Hptm Charles La Quiante ein neues Heeresluftschiff Schütte-Lanz S.L.15 als Kommandant in Mannheim-Sandhofen nahm.

Der Besatzungsmitglied des LZ 90 Adolf Schöner in seiner Tagesbuch schrieb:"...der Kommandant Hptm. La Quiante übernimmt mit seiner I. Besatzung das neue Schütte-Lanz-Luftschiff und Hauptmann Werner das LZ 90. Die Besatzungen werden von der Luftschiffschule ergänzt...".


Dies ist das Foto der Besatzung des Luftschiffs Schütte-Lanz S.L.15 unter Kommandant Hptm Charles La Quiante:

Bild

Diese ist Feldpostbrief aus meiner Sammlung von Kommando des Heeresluftschiffs Schütte-Lanz S.L.15 unter Kommandant Hptm Charles La Quiante mit Kommando S.L.15 Siegelmarke von 18.02.1917 aus Mannheim-Sandhofen:

Bild

Bild

Der Besatzungsmitglied des S.L.15 Adolf Schöner in seiner Tagesbuch schrieb: "...Unsere Tätigkeit bezog sich jetzt mehr auf Beobachtungen über der Nordsee, dem Kanal und dem Atlantischen Ozean, sowie an der französischen und englischen Westküste...".


Luftschiff Schütte-Lanz S.L.15 hatte keine Angriffsfahrten und im August 1917 abgerust wurde.

Der Besatzungsmitglied des S.L.15 Adolf Schöner in seiner Tagesbuch schrieb:"...Heute Vormittag kam nun der schon längst erwartete Brief vom Großen Hauptquartier: Die Besatzung des Luftschiffes SL 15 ist aufgelöst, die drei Offiziere haben sich…".


Dies war Ende der Dienst des Hptms Charles La Quiante als Luftschiffer.

Gruss - Glück ab!
pasol.
FECI QUOD POTUI, FACIANT MELIORA POTENTES !
Benutzeravatar
pasol
 
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Sep 2009, 23:19
Wohnort: Berlin


Zurück zu Militärluftschiffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste