Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl

Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl

Beitragvon MATW » 9. Jun 2018, 17:22

Am Freitag, den 22. Juni 2018 wird sich die Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Dazu veranstaltet sie von 12-18 Uhr eine eintägige Ausstellung, eine sogenannte Pop-Up-Ausstellung, im Gewerbepark Eveking.

Ziel der Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl ist es, die Erinnerung an Carl Berg, Alfred Colsman, Gustav Selve und die anderen großen und kleinen Namen der Werdohler Aluminiumindustrie und die Verbindung zum Luftschiffbau Zeppelin zurück in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu holen. Außerdem ist die Arbeitsgemeinschaft davon überzeugt, mit dem Leitthema Zeppelinstadt Werdohl ein identitätsstiftendes Thema für alle Werdohler gefunden zu haben. Das heißt, dass das stark emotional besetzte Thema als Alleinstellungsmerkmal für ein zukünftiges strategisches Marketing der Stadt Werdohl nutzbar ist.

Die Pop-Up-Ausstellung steht unter der Leitfrage Was verbindet einen Kochtopf, Alfred Colsman und Marlene Dietrich mit Werdohl?. Dazu erzählen hochkarätige Ausstellungsobjekte jeweils ihre eigene Geschichte. Am Ende wird der Besucher feststellen, dass diese Geschichten zum Teil untrennbar miteinander verwoben sind. Ebenso untrennbar wie mit dem Ausstellungsort und der Stadt Werdohl selbst. Als Geburtsstätte zahlreicher Zeppelin-Luftschiffe verleiht die typische Industriearchitektur innerhalb der ehemaligen Carl Berg AG und die von Arbeit geprägte Fabrikhalle der Ausstellung die besondere authentische Note.

Unter den zahlreichen Objekten gibt es zum Beispiel Schriftstücke von und an Graf Zeppelin, eine Büste von Carl Berg, ein Portrait von Hugo C. Borbeck und einen Selve-Flugmotor aus dem 1. Weltkrieg. Die meisten der Ausstellungsstücke waren noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen. Und dann gibt es noch die „geheimnisvolle“ Verbindung zu Marlene Dietrich…

Anfahrt zum Ausstellungsort:
BAB45, Ausfahrt 14 Lüdencheid-Mitte, rechts abbiegen dann über die B 229 in Richtung Werdohl.

Anschrift des Ausstellungsortes:
Gewerbepark Eveking
Hauptstraße 67
58791 Werdohl

Mehr Fotos gibt es unter http://www.facbook.com/ZeppelinstadtWerdohl
Dateianhänge
AUSSTELLUNGSPLAKAT DIN A3.JPG
AUSSTELLUNGSPLAKAT DIN A3.JPG (72.84 KiB) 127-mal betrachtet
MATW
 
Beiträge: 98
Registriert: 17. Jul 2009, 13:54

Zurück zu Treffen für Zeppelinpostsammler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron