noch eine Nachfrankierung, Argentinienfahrt

noch eine Nachfrankierung, Argentinienfahrt

Beitragvon Tango » 23. Apr 2009, 16:22

Auch von mir einen Nachfrankatur.

Der Beleg wurde in Stuttgart am 22.6.1934 nach Chile aufgeliefert und mit 1.50 RM frankiert.
Es waren aber 1.75 RM Porto vorgeschrieben.
Der hellwache Postbeamte in FH merkte die Unterfrankatur um 25 Rfg. und hat diese nachgeklebt
und beim Absender diesen Fehlbetrag eingefordert. ( Vermutlich )

Gruß

Tango
Dateianhänge
nachporto FH.jpg
nachporto FH.jpg (59.08 KiB) 2080-mal betrachtet
Tango
 
Beiträge: 22
Registriert: 1. Apr 2009, 20:47

Re: noch eine Nachfrankierung

Beitragvon Zeppelin » 23. Apr 2009, 18:11

ja, die 25 Pfg waren tatsächlich nötig, Santiago ist eben nicht Brasilien....

Tango hat geschrieben: und hat diese nachgeklebt und beim Absender diesen Fehlbetrag eingefordert. ( Vermutlich )

Wieso vermutlich? Gibt es irgendwelche Zweifel, dass der Fehlbetrag nicht eingefordert wurde?
Herausgeber des/editor of the ZEPPELIN POST JOURNAL
A.I.E.P. Prüfer/expertiser
http://www.eZEP.de
Benutzeravatar
Zeppelin
 
Beiträge: 510
Registriert: 4. Apr 2009, 10:31

Re: noch eine Nachfrankierung

Beitragvon Tango » 23. Apr 2009, 19:55

Hallo Zeppelin,

Du + ich haben keinen Beweis - oder ?

Grüße


Tango
Tango
 
Beiträge: 22
Registriert: 1. Apr 2009, 20:47

Re: noch eine Nachfrankierung

Beitragvon Zeppelin » 23. Apr 2009, 20:02

Die Reichspost war nicht das Sozialamt - wenn die Porto nachgeklebt haben, haben die das nicht aus eigener Tasche bezahlt, sondern sich das Porto vom Absender wieder zurückgeholt. Das Nachfrankieren als solches ist für mich Beweis genug.
Dein "vermutlich" hat so einen Beigeschmack, als ob es bei diesem Beleg berechtigte Zweifel an diesem Verfahren geben würde?!?!?
Herausgeber des/editor of the ZEPPELIN POST JOURNAL
A.I.E.P. Prüfer/expertiser
http://www.eZEP.de
Benutzeravatar
Zeppelin
 
Beiträge: 510
Registriert: 4. Apr 2009, 10:31


Zurück zu Porto und Frankaturen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron